Einige Funktionen dieser Website setzen die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner voraus. Darüber hinaus verwenden wir Cookies von Google, um Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mehr erfahren Sie in den Datenschutzbestimmungen des catware.net Verlags.

Ok, einverstanden!

lichtwolf.de / Monatsbuch / Oktober 2004

Monatsbuch

Oktober 2004



Intime Interna am 02.10.2004, 00:00 Uhr

Höflichkeits-Offensive

In unserem Bestreben, binnen Jahresfrist zur meistgelesenen Zeitschrift Deutschlands zu werden, haben wir - Sie werden es vielleicht gemerkt haben - auf Höflichkeit umgeschaltet, das heißt wir siezen Sie, unsere Leser. Sollten Ihnen irgendwo auf lichtwolf.de Überreste unseres flegelhaften Kumpeltons ("Du", "Ihr") unterkommen bitten wir diese Relikte zu entschuldigen und uns gegebenenfalls darauf aufmerksam zu machen.

Abgesehen davon läuft heute unser zweiter Versuch einer eBay-Auktion aus: So eine LiWoGA kostet nicht viel und macht Freude!


Philosophistik & Misosophie am 04.10.2004, 03:58 Uhr

Weisheiten aus Redaktionsnächten

Urplötzlich, aus nächtlichem Himmel und kosmischen Sphären, eine Wahrheit, mir direkt auf die Zunge gelegt - über die Titelbilder der gedruckten Lichtwolfausgaben:

Je länger man interpretiert, desto mehr hat man recht.






11.10.2004, 11:32 Uhr

Über den Lichtwolf

Der Beitrag "Was ist der Lichtwolf?" von Timotheus Schneidegger wurde diesem Dossier hinzugefügt.






Intime Interna am 22.10.2004, 00:00 Uhr

6000 Jahre Schöpfung

Gemäß James Ussher wird die Schöpfung morgen um 14:30 Uhr stolze 6000 Jahre alt. Schon mal jetzt Happy Birthday und alles Gute für die nächsten 1000 Jahre!


Intime Interna am 27.10.2004, 00:00 Uhr

Krisis ahoi!

Der Teufel, der BaWü bislang besessen hat, ist nach auf Stuttgarter OB-Wahl erfolgter Schlägerei seiner Paladine zurückgetreten. Und auch in der beschaulichen Freiburger Hochschulpolitik geht es zu wie im Tollhaus: Die Mehrheitsverhältnisse im AStA sind ins Wanken geraten. Mehr dazu gibt es in einem ausführlichen Dossier auf lichtwolf.de, das Anfang nächster Woche kurz vor der Vollversammlung, auf der u.a. auch die bedrohte Mehrheit des u-Modells zur Sprache kommen wird, erscheint.

Die Vollversammlung findet am Mittwoch, 3. November 2004, um 18 Uhr s.t. im Audimax (KG II) statt.


Hochschule am 29.10.2004, 11:44 Uhr

Reform-Erpressung und u-Dämmerung

Der Beitrag "Gespräch mit AStA-Mitglied Martin Lyssenko" von Timotheus Schneidegger wurde diesem Dossier hinzugefügt.



Intime Interna am 30.10.2004, 00:00 Uhr

In Sachen AStA-Mehrheitsverhältnisse

Wie angekündigt wird es am kommenden Dienstag, 2. November, auf lichtwolf.de ein feines Dossier zur bedrohten Mehrheit des gegenwärtigen u-Modells im AStA geben. Die kurze Erklärung des u-Modells aus unserer Sonderausgabe "Von Besetzern, Hetzern und Schwätzern" ist jetzt schon ins Archiv gepackt worden, um Uneingeweihten den Einstieg in die Materie zu erleichtern.

Wie ebenfalls bereits gemeldet, findet am 3. November um 18 Uhr eine Vollversammlung zur aktuellen Lage des u-asta im Audimax statt. Es wird interessant werden. Darum sollte jeder, der körperlich kann, eigenontisch dort auftauchen und sich nicht bloß auf die Berichterstattung des Lichtwolf verlassen!



Lektüreempfehlungen


Reklame

Monster

Sarrazins größter Alptraum und weitere Ungeheuerlichkeiten aus Philosophie und Popkultur in Lichtwolf Nr. 33 vom Frühling 2011. Kostet nur monströse 6,80 Euro, das dicke Heft!



Im Einkaufszentrum »

Die aktuelle Ausgabe:

Lichtwolf Nr. 59 (3/2017), September 2017

Titelthema: Alte Berufe

vorherige Ausgabe

Lichtwolf Nr. 59 (3/2017)

51 alte Berufe im philosophischen Portrait, ausführlicher: Alchemist, Matador, Schuster, Schutzmann, Töpfer und Zensor. Außerdem Lachse, Jacques Ellul und Automobile.


Das nächste Heft erscheint am 20. Dezember 2017 mit dem Titelthema Ins Gesicht. »» Abonnieren


Reklame


Besuchen Sie auch mal den Verlag:

catware.net Verlag

catware.net Verlag - Lichtwolf & Bücher für alle und keinen.



Monatsbuch

Zeichenkette Stichwort

« Oktober 2004 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Stichwortverzeichnis


Archiv


catware.net Verlag

Martin Gohlke: Im Bauch der Titanic

Da wird die Geschichte der westdeutschen Intelligenz lebendig: Martin Gohlkes Roman gibt es als Hardcover mit 394 Seiten beim catware.net Verlag oder hier im Einkaufszentrum für nur 19,80 €.


Marc Hieronimus: Der Schritt zur Seite

Die erste Gesamtdarstellung der Décroissance-Bewegung und ihrer Ursprünge, ihrer Motive, Denker und falschen Freunde: Das leidenschaftliche und fundierte Plädoyer für ein anderes Leben ist erhältlich direkt beim catware.net Verlag oder im Buchhandel (ISBN 9783941921634) erhältlich.


David Hume: Von der Regel des Geschmacks

David Humes Essay über die Ästhetik „Von der Regel des Geschmacks“, von Martin Köhler neu übersetzt: als Taschenbuch beim catware.net Verlag oder hier im Einkaufszentrum für nur 6,80 € - sowie als E-Book für Kindle oder im epub-Format für bloß 2,99 €.



www.lichtwolf.de