Einige Funktionen dieser Website setzen die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner voraus. Darüber hinaus verwenden wir Cookies von Google, um Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mehr erfahren Sie in den Datenschutzbestimmungen des catware.net Verlags.

Ok, einverstanden!

lichtwolf.de / Monatsbuch / Juli 2007

Monatsbuch

Juli 2007


Hochschule am 02.07.2007, 13:56 Uhr

Empfehlungen zur AStA-Wahl 2007

Hingehen.

Einfach hingehen und wählen. Morgen wird an der Uni Freiburg ein neuer AStA gewählt; wer dort eingeschrieben ist, möge bitte um Himmels Willen irgendwann zwischen 8 und 18 Uhr seine Stimme(n) abgeben (Wahlräume)! Wer keine Ahnung hat, soll einfach nach Optik votieren! Das kann doch nicht so schwer sein, schließlich haben alle hier Abitur!


Hochschule am 05.07.2007, 16:47 Uhr

Freiburger AStA 2007/08

An den Freiburger Uniwahlen am 3.7. nahmen diesmal mit 13,85% kaum mehr Studierende teil als im Vorjahr. Auch die Sitzverteilung im AStA ist nach dem vorläufigen Endergebnis kaum anders als 2006: Das Bündnis unabhängiger Fachschaften (buf), Garant des hiesigen u-Modells, hat mit zwei Wahllisten abermals 10 der 15 Sitze errungen. Die JuSos verloren einen Sitz an den RCDS, womit beide mit je zwei Vertretern im neuen AStA vertreten sind; JuLis haben wieder einen Sitz. Am auffälligsten sind die Stimmverluste der JuSos (-5,1%) zugunsten des RCD$ (+1,6%) und der linken Hochschulgruppe (+4,3%) , die sich in diesem Jahr das historische Kürzel SDS angehängt hat.

Auf den vier studentischen Sitzen im Senat der Uni Freiburg nehmen künftig die drei buf-Vertreter Jonathan Nowak, Henrike Hepprich und Nora Gaupp, sowie der Juso Thomas Dieker Platz.


Intime Interna am 05.07.2007, 21:39 Uhr

Das neue Heft ist da!

Lichtwolf Nr.24SonderheftDie Lichtwolf-Ausgabe für den Sommer 2007 (siehe rechts) ist ab sofort hier im Einkaufszentrum sowie in diesen Verkaufsstellen erhältlich, Abonnenten sollten ihr Exemplar spätestens morgen im Briefkasten finden. Doch nicht nur das, auch ein Exemplar der dritten und letzte Ausgabe der Sonderheftreihe "Das Dunkle Zeitalter", die parallel zu Lichtwolf Nr.24 erschienen ist (siehe links). In diesem Sonderheft sind die Ausgaben Nr.9-12 neu aufgelegt.

Beide Hefte sind noch warm vom Kopieren und können im Heftarchiv in Augenschein genommen werden, ehe die Kaufentscheidung gefällt, die Bestellung abgeschickt wird. Vielen Dank.


Hochschule am 18.07.2007, 13:28 Uhr

Die Misere der Freiburger Universität

Auf die Veröffentlichung des ehemaligen Freiburger Professors für Neuere deutsche Literaturgeschichte und Freund des Lichtwolfs Rüdiger Scholz zum Jubiläum der Universität sei hingewiesen. Mit Nachdruck wg. bitterer Notwendigkeit.




Lektüreempfehlungen


Reklame

Die erste Dekade

Lichtwolf - Die erste Dekade - der Sammelband mit dem Besten aus den Jahrgängen 2002 bis 2012 für nur 29,80 Euro; billiger ist nur ein Abo.



Im Einkaufszentrum »

Die aktuelle Ausgabe:

Lichtwolf Nr. 59 (3/2017), September 2017

Titelthema: Alte Berufe

vorherige Ausgabe

Lichtwolf Nr. 59 (3/2017)

51 alte Berufe im philosophischen Portrait, ausführlicher: Alchemist, Matador, Schuster, Schutzmann, Töpfer und Zensor. Außerdem Lachse, Jacques Ellul und Automobile.


Das nächste Heft erscheint am 20. Dezember 2017 mit dem Titelthema Ins Gesicht. »» Abonnieren


Reklame


Zeigen Sie vor Ihrer peer group Niveau! Egal welches.

Lichtwolf bei Facebook

Werden Sie Lichtwolf-Gefaller bei Facebook!



Monatsbuch

Zeichenkette Stichwort

« Juli 2007 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Stichwortverzeichnis


Archiv


catware.net Verlag

Martin Gohlke: Im Bauch der Titanic

Da wird die Geschichte der westdeutschen Intelligenz lebendig: Martin Gohlkes Roman gibt es als Hardcover mit 394 Seiten beim catware.net Verlag oder hier im Einkaufszentrum für nur 19,80 €.


Marc Hieronimus: Der Schritt zur Seite

Die erste Gesamtdarstellung der Décroissance-Bewegung und ihrer Ursprünge, ihrer Motive, Denker und falschen Freunde: Das leidenschaftliche und fundierte Plädoyer für ein anderes Leben ist erhältlich direkt beim catware.net Verlag oder im Buchhandel (ISBN 9783941921634) erhältlich.


David Hume: Von der Regel des Geschmacks

David Humes Essay über die Ästhetik „Von der Regel des Geschmacks“, von Martin Köhler neu übersetzt: als Taschenbuch beim catware.net Verlag oder hier im Einkaufszentrum für nur 6,80 € - sowie als E-Book für Kindle oder im epub-Format für bloß 2,99 €.



www.lichtwolf.de