Einige Funktionen dieser Website setzen die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner voraus. Darüber hinaus verwenden wir Cookies von Google, um Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mehr erfahren Sie in den Datenschutzbestimmungen des catware.net Verlags.

Ok, einverstanden!

lichtwolf.de / Monatsbuch / Juli 2004

Monatsbuch

Juli 2004


Intime Interna am 02.07.2004, 00:00 Uhr

FSK zum Anfassen

Dem Dossier "Von Besetzern, Hetzern und Schwätzern II" ist die Einladung des u-asta zu einer "Schnupper-FSK" mit anschließendem Grillen im Hinterhof der Belfortstraße 24 hinzugefügt worden. Du machen klick hier für gucken.

Wer sich kaum noch auf den Beinen halten kann vor lauter Vorfreude auf die MP3s von Corner Stones Auftritt in der Sondersendung auf Radio Dreyeckland, soll sich ruhig hinsetzen und gedulden: Verhandlungen & Beratungen über die Veröffentlichung der Mitschnitte laufen noch.


Hochschule am 02.07.2004, 11:04 Uhr

Von Besetzern, Hetzern und Schwätzern II

Der Beitrag "Mit vollem Mund spricht man nicht!" von Timotheus Schneidegger wurde diesem Dossier hinzugefügt.



Intime Interna am 05.07.2004, 00:00 Uhr

Rehaklit hat es geschafft!

Die Griechen sind beste Fussi-Mannschaft Europas und damit gleich auf mit den Deutschen, die - wie anno 2002 taxiert - zweitbeste der Welt sind.

Frohsinn löst das aus, wie auch dieser Bericht auf Yahoo!, der wohl vom Orakel diktiert worden ist: "Ein großer Bahnhof in Athen ist programmiert."

Außerdem wird der griechische Rundfunk zitiert mit den Worten: "Die Hauptstadt und das Land brennen und beben."

Früher war das kein so gutes Zeichen, aber Ouzo und norddeutsche Trainerkunst werdens schon richten. Hellas!

P.S.: Es heißt hier bewußt Rehaklit statt Rehakles, wir sind ja nicht im Kindergarten!


Intime Interna am 07.07.2004, 00:00 Uhr

Was es heute neues gibt...

Neben Halvdasons Namenshermeneutik über den neuen BuPrä Hoschi Köhler auf der Titelseite und Cy D. Fects Räsonieren "Von Herren und Sklaven" im Archiv sind nun wie versprochen zwei MP3s aus der Radiosendung vom 25.06. zum Thema u-asta und CDU-Besetzung online.

Zu hören ist darin Studiogast Corner Stone, der seinen sauber recherchierten "Sachverstand" beisteuerte (Merci an Radio Dreyeckland!).


Intime Interna am 07.07.2004, 00:00 Uhr

Sondermann ist tot. :(

Bernd Pfarr ist gestorben. Mehr dazu auf der Seite seines wichtigsten Wirkungsfeldes, der Titanic (die Zeitschrift, nicht das Schiff!!).



Hochschule am 07.07.2004, 14:37 Uhr

Von Besetzern, Hetzern und Schwätzern II

Der Beitrag "Sondersendung von Radio Dreyeckland zum Thema Besetzen" von Corner Stone & Timotheus Schneidegger wurde diesem Dossier hinzugefügt.



Intime Interna am 08.07.2004, 00:00 Uhr

Hört das Sterben denn gar nicht auf?

Nun ist auch noch Chlodwig Poth gestorben, nur zwei Tage nach Bernd Pfarr! Wer ist der nächste?! Henscheidt?!

Die Götter zürnen, man merkt es auch am Wetter.

Unabhängig davon gilt es kundzutun, daß die nächste Ausgabe des Lichtwolf erst in der zweiten Monatshälfte des Juli erscheinen wird. Der verantwortliche Chefredakteur, dr faustus, ist bereits wegen Revolutionsverschleppung von einem Redaktionstribunal dazu verurteilt worden, Heideggers Antrittsvorlesung aus dem Gedächtnis rückwärts aufzusagen. Er gelobt Besserung.




Intime Interna am 27.07.2004, 00:00 Uhr

Die Juli-Ausgabe des Lichtwolf ist da;-

Pünktlich zum zweiten Geburtstag erblickte heute nacht die zwölfte Ausgabe des (gedruckten) Lichtwolf das traurige Licht der Welt.

Eine Exemplar wird demnächst im Philosophengang des Philosophischen Seminars zu Freiburg ausgehängt.

Bestellungen werden schriftlich entgegengenommen, Auslieferung folgt entsprechend.



Sozialphänomenologie am 28.07.2004, 14:16 Uhr

Wesensfügung im Sommer

Ich bin machtlos

darum bin ich friedlich.

Die Aussicht, nie etwas mit diesen Leuten

Da draußen, da unten

zu tun zu haben.

Und mit dem, was sie darstellen

macht mich stark um mich selbst.

Denn es erspart mir

mich wie eine geisteskranke Kakerlake

in den Sonnenschein zu drängeln

sobald jemand das Licht anmacht.


Intime Interna am 29.07.2004, 00:00 Uhr

Lichtwolf Nr. 12 - jetzt im Arschiv!

Und zwar genau hier.

Außerdem geht die Lichtwolf-Redaktion geschlossen in den Betriebsurlaub. Das LW-Ferienheim "Wolfsschnauze" liegt idyllisch von Schreibmaschinen umgeben in einem Wald ohne Bäume, hinter sieben Bergen mit Mobilmasten und Windrädern. Seit neustem gibts es dort sogar Kabelsaschluß und Kultur (McSpei) - Was braucht man mehr?





Lektüreempfehlungen


Reklame

Borges

Dieses Sonderheft von Helming über Borges können Sie hier kostenlos herunterladen sowie preisgünstig als Heft und als E-Book für Ihr Kindle bestellen.



catware.net Verlag

Martin Gohlke: Im Bauch der Titanic

Da wird die Geschichte der westdeutschen Intelligenz lebendig: Martin Gohlkes Roman gibt es als Hardcover mit 394 Seiten beim catware.net Verlag oder hier im Einkaufszentrum für nur 19,80 €.


Marc Hieronimus: Der Schritt zur Seite

Die erste Gesamtdarstellung der Décroissance-Bewegung und ihrer Ursprünge, ihrer Motive, Denker und falschen Freunde: Das leidenschaftliche und fundierte Plädoyer für ein anderes Leben ist erhältlich direkt beim catware.net Verlag oder im Buchhandel (ISBN 9783941921634) erhältlich.


David Hume: Von der Regel des Geschmacks

David Humes Essay über die Ästhetik „Von der Regel des Geschmacks“, von Martin Köhler neu übersetzt: als Taschenbuch beim catware.net Verlag oder hier im Einkaufszentrum für nur 6,80 € - sowie als E-Book für Kindle oder im epub-Format für bloß 2,99 €.



www.lichtwolf.de