Einige Funktionen dieser Website setzen die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner voraus. Darüber hinaus verwenden wir Cookies von Google, um Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mehr erfahren Sie in den Datenschutzbestimmungen des catware.net Verlags.

Ok, einverstanden!

lichtwolf.de / Monatsbuch / Februar 2007

Monatsbuch

Februar 2007


Kultur(terrorismus) am 09.02.2007, 19:56 Uhr

Zum letzten Mal: Slam Deluxe

Slam DeluxeAm Dienstag, den 13.02.07, einen Tag vorm Feiertag der Floristen, steht der Slam Deluxe - laut Auskunft der Organisatorin Frau Koncz - ganz im Zeichen der Liebe, des Gemüses und der Poesie. Was auch immer das heißt, dieser Slam Deluxe wird auf jeden Fall der letzte sein. In diesem Semester. Als wäre das noch nicht Grund genug, sich den Valentinsvorabend davon verschönern zu lassen, könnten und sollten auch die Stars des Abends hinterm Ofen und Schreibtisch hervorlocken: Auf der Bühne wird man erleben können den Stuttgarter Import Nils Heinrich (Texte, Lieder & Gemüse) und den Poetry-Slam-Veteran schlechthin: Wehwalt Koslowski.

Außerdem folgende Freiburger Creme: Ralf Welteroth (Geschmackspolizei Freiburg), Johannes Franzen (Prosaist und Satiriker), Victor Kümel (Preisträger Treffen Junger Autoren in Berlin), Tobias Roth (Poeta doctus), Lukas Schütte (Performance Poet & Jongleur), Monika Tietze (Prosa), Tina Wirtz (Satire und Wortspiel) und Sebastian Scheuthle mit seiner Nummer "Besuch im Hallenbad" - Tragik, Komik und Slapstic treffen aufeinander.

Slam Deluxe am Dienstag, 13.02.07, in der MensaBar Freiburg: Einlass 20.00 Uhr,

Beginn 20.30 Uhr, Eintritt: 5 € / 3 € (ermäßigt).



Intime Interna am 17.02.2007, 16:01 Uhr

Noch ein guter Grund für ein Abo

SonderheftWer jetzt (=bis April) noch ein Lichtwolf-Abo beantragt, macht gleich ein richtiges Schnäppchen. Vier reguläre Ausgaben gibt es für 10,- Euro ein Jahr lang nach Hause geschickt, "inklusive aller in diesem Zeitraum erscheinenden Sonderausgaben", wie es heißt. Allein in diesem Jahrgang werden bereits zwei Sonderausgaben erscheinen, eine davon ist erwartungsgemäß "Das Dunkle Zeitalter Vol.III", das die gleichnamige Sonderheftreihe im Juli abschließen wird. In Vol.I wurden die Lichtwolf-Ausgaben Nr.1-4, in Vol.II die Nummer 5-8 neu aufgelegt, Vol.III umfasst die Nummern 9 bis 12, wodurch alle früheren, längst vergriffenen Ausgaben des Lichtwolf komplett vorliegen werden. "Das Dunkle Zeitalter Vol.III" wird allen Abonnenten im Juli zusammen mit Lichtwolf Nr.24 zugestellt.

Nun aber zu der anderen Sonderausgabe, deren Titelbild uns links schon anlächelt:

Der Lichtwolf nimmt in diesem Jahr erstmals an der Minipressenmesse vom 17. bis 20. Mai 2007 in Mainz teil und hat aus diesem Anlaß ein ausnahmsweise rot ummanteltes Sonderheft aufgelegt, in dem praktisch alles drinsteht, was man über den Lichtwolf wissen muß: Welchen Sinn und Zweck der Lichtwolf hat, welche Geschichte, wer die Macher sind und was üblicherweise im Lichtwolf abgedruckt wird - steht alles hierdrin. Dieses Sonderheft ist - wie alle Sonderausgaben - streng limitiert und wird für Normalsterbliche erst auf der Mainzer Minipressenmesse zu erwerben sein. Nur falls anschließend noch Exemplare übrig sind, kann das Sonderheft ab Juni über das Einkaufszentrum bestellt werden.

Lichtwolf-Abonnenten kann das egal sein: Die erhalten nicht nur auf jeden Fall ein Exemplar der Sonderausgabe. Nein, die bekommen das schicke Heft auch einen Monat, bevor sonst jemand es zu Gesicht bekommt, nämlich zusammen mit der im April erscheinenden Ausgabe Nr.23.

Wer also bis dahin kein Abo hat, ist selber Schuld! So.


Intime Interna am 23.02.2007, 14:42 Uhr

Derbe Styles, die wo tight burne du

...gibt es am morgigen Samstag Abend beim ersten Poetry Slam im Landkreis Sigmaringen. Unweit von Heideggers Geburtsort Meßkirch, im beschaulichen Göggingen, werden u.a. Johannes Franzen, Michael Helming, Monika Koncz und Timotheus Schneidegger praktizierte Literalität in die Provinz bringen. Der Slam wird moderiert von Toby Hoffmann, der Saal ist gestuhlt ([sic!] ) und anschließend gibt es Funk (hey yeah!).

Unbestätigten Meldungen zufolge wird diese Gegend tatsächlich von Menschen bewohnt, sollten sich unter diesen auch potentielle oder aktuale Lichtwolfleser befinden, die sich das ganze gerne anschauen möchten, hier alles weitere: Der Poetry Slam findet in der "Linde" statt, Einlaß ab 19:30h, Beginn 21:00h, Eintritt: 5,- Euro.


Kultur(terrorismus) am 26.02.2007, 19:41 Uhr

Neues von der Slam-Front

1. Beim neulich annoncierten "ersten Poetry Slam im Kreis Sigmaringen" räumte Freiburg am Wochenende kräftig ab. Souverän lasen sich Monika Koncz und Johannes Franzen ins Finale, wo die Dame schließlich knapp über den Herrn triumphierte.

Nachtrag: Die Schwäbische Zeitung berichtete am 28.02. ziemlich exklusiv von diesem Poetry Slam.

2. Am gestrigen Sonntag hatte die Poetry Slam-Sendung des WDR Premiere. Mit dabei auch Grohacke, der vom Ballonfahrer Jean erzählte und damit den Sieg errang - der Auftritt ist hier nachzuverfolgen. Natürlich darf der reklamemäßige Hinweis nicht fehlen, daß diejenigen, die am 16.01. beim Slam Deluxe im Publikum saßen, Grohackes Ode an die Erbfeindschaft schon Wochen vor dem Rest der Republik genießen durften.



Lektüreempfehlungen


Reklame

Die erste Dekade

Lichtwolf - Die erste Dekade - der Sammelband mit dem Besten aus den Jahrgängen 2002 bis 2012 für nur 29,80 Euro; billiger ist nur ein Abo.



Im Einkaufszentrum »

Die aktuelle Ausgabe:

Lichtwolf Nr. 59 (3/2017), September 2017

Titelthema: Alte Berufe

vorherige Ausgabe

Lichtwolf Nr. 59 (3/2017)

51 alte Berufe im philosophischen Portrait, ausführlicher: Alchemist, Matador, Schuster, Schutzmann, Töpfer und Zensor. Außerdem Lachse, Jacques Ellul und Automobile.


Das nächste Heft erscheint am 20. Dezember 2017 mit dem Titelthema Ins Gesicht. »» Abonnieren


Reklame


Zeigen Sie vor Ihrer peer group Niveau! Egal welches.

Lichtwolf bei Facebook

Werden Sie Lichtwolf-Gefaller bei Facebook!



Monatsbuch

Zeichenkette Stichwort

« Februar 2007 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728

Stichwortverzeichnis


Archiv


catware.net Verlag

Martin Gohlke: Im Bauch der Titanic

Da wird die Geschichte der westdeutschen Intelligenz lebendig: Martin Gohlkes Roman gibt es als Hardcover mit 394 Seiten beim catware.net Verlag oder hier im Einkaufszentrum für nur 19,80 €.


Marc Hieronimus: Der Schritt zur Seite

Die erste Gesamtdarstellung der Décroissance-Bewegung und ihrer Ursprünge, ihrer Motive, Denker und falschen Freunde: Das leidenschaftliche und fundierte Plädoyer für ein anderes Leben ist erhältlich direkt beim catware.net Verlag oder im Buchhandel (ISBN 9783941921634) erhältlich.


David Hume: Von der Regel des Geschmacks

David Humes Essay über die Ästhetik „Von der Regel des Geschmacks“, von Martin Köhler neu übersetzt: als Taschenbuch beim catware.net Verlag oder hier im Einkaufszentrum für nur 6,80 € - sowie als E-Book für Kindle oder im epub-Format für bloß 2,99 €.



www.lichtwolf.de